Allgemein

Die 10 schönsten und längsten Radwege in Deutschland – (Teil 1)

Deutschland mit dem Rad erkunden, das ist schon eine Nummer! Du kannst heute auf gut ausgebauten Fernradwegen viele Möglichkeiten und unterschiedliche Routen nutzen. Wie immer bei einer Radtour – egal in welcher Gegend auch immer – gilt: Der Weg ist das Ziel!

Tretwerk hat sich näher mit dem Thema „Radeln in Deutschland“ beschäftigt und möchte dir und deiner Familie die schönsten Radtouren vorstellen.

Der Elberadweg

Zu den beliebtesten Radwegen gehört zweifelsohne der Elberadweg. Nicht nur der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) hat diese Strecke entlang der Elbe seinen Prädikatsstempel verliehen, sondern auch in vielen Büchern haben fahrradaffine Autoren diesen Radweg als 5-Sterne Radweg ausgewiesen.

Herrliche Naturlandschaften treffen hier auf Kultur, Historie und dies entlang von sieben Bundesländern. Der Weg nimmt seinen Anfang an der Grenze zu Tschechien führt dann in die Sächsische Schweiz, um letztendlich in Cuxhaven an der Nordsee zu enden. Neben kleinen, malerischen Ortschaften, die immer wieder zu einem Verbleib oder Rast einladen, führt diese Tour auch durch große Städte wie Dresden, Magdeburg oder Hamburg.

Fährst du diese Strecke allein oder im Verbund mit deiner Familie, dann stehen insgesamt 1.265 Kilometer gut ausgebaute Strecken für das Radfahren zur Verfügung.

Wer will, kann diesen schönen Radweg natürlich auch umgekehrt fahren.

Für die Zahlenfreaks einige Daten zum Elberadweg:

  • Streckenlänge: ca. 1.265 km gesamt / 890 km davon in Deutschland
  • Empfohlene Etappen: 15 – 25
  • Gegenden: Niedersachsen, Brandenburg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein
  • Geeignet für: Tourenbikes, Trekkingbikes, e-Bikes und normale Fahrräder
  • Schwierigkeit/Fitness: Leicht/Mittel – für jeden Radfahrer oder Radfahrerin

Der Taubertal Radweg

Wer schon einmal diesen vom ADFC empfohlenen herrlichen Radweg gefahren ist, kommt nur schwer davon los.

Von der Traumstadt Rothenburg ob der Tauber entlang dem lieblichen Taubertal bis nach Wertheim am schönen Main zählt diese Route mit zu den schönsten Radtouren in Deutschland und bietet auf ca. 105 km eine unvergessliche traumhafte Kulisse. Nicht umsonst zählt diese Strecke zu den schönsten Radwegen, die Deutschland zu bieten hat.

Radeln vorbei an Klöstern, alten Mühlen und Hängen mit Rebsorten lässt sich gut radeln und eine kleine Rast in einem der schönen Weinorte hat noch keinem geschadet. Hier stellst du fest, dass der Weg Ziel und Urlaub zugleich ist. Diese Radtour ist natürlich auch in umgekehrter Reihenfolge befahrbar.

Die Daten zum Taubertalradweg:

Teuto-Ems Radweg – ein Insider Tipp der Sonderklasse

Dieser Radweg schlängelt sich ca. 160 km entlang über verkehrsarme und überwiegend asphaltierte Straßen. Die Fahrrad-Clubs loben ihn überschwänglich als einen wahren Grenzgänger Radweg. Du kannst entlang auf dieser Strecke sage und schreibe 14-mal die Grenze überfahren – hier musst du nur aufpassen, ob es sich um wirkliche Grenzen der Bundesländer handelt oder eher um historische Grenzen, die hier deinen Weg kreuzen. Von daher kommt auch die Bezeichnung Grenzgänger Route.

Unterwegs laden für die kleineren und größeren Pausen hübsch gelegene Landgasthöfe und Feinschmecker finden entlang der Runde traditionsbewusste Restaurants, von denen einige in der ADFC-Radreiseanalyse erwähnt werden. Selbstverständlich kann diese Radtour auch in umgekehrter Reihenfolge gefahren werden.

Daten zur Grenzgänger Radtour

  • Streckenlänge: 160 Kilometer
  • Empfohlene Etappen: 2 -3
  • Region: Niedersachsen
  • Geeignet für: Tourenbikes, Trekkingbikes und e-Bikes
  • Schwierigkeit/Fitness: Leicht

Der Isarradweg

Wer es wirklich anspruchsvoll möchte, der wählt den Isar Radfernweg. Eine Strecke von ungefähr 295 Kilometer misst diese Radtour und jeder Kilometer ist ein Genuss für Geist und Sinne.

Vom Ursprung im Karwendel bis in die bayerische Landeshauptstadt München gibt es entlang der Route moderate Anstiege, die du aber mit dem Rad bei guter Kondition problemlos bewältigst. In den österreichischen Alpenregionen wirst du aber mit Höhenmetern konfrontiert, die dem Radfahren schon eine sehr gute Fitness abverlangen.

Mit dem E-Bike sollte dies aber locker ohne allzu große Schwierigkeiten zu schaffen sein.

Wenn du diese Hürden genommen hast, dann wird es hinter Bad Tölz flacher und mit viel Schwung kommst du in die Landeshauptstadt München und kannst sogar im moderaten Verkehr durch den Englischen Garten und vorbei am berühmten Deutschen Museum radeln.

Über Freising entlang der Isar mit ihren Kiesbetten führt dich dieser wunderschöne Radfernweg bis ins idyllische Landshut.

Von dort geht es schnurstracks vorbei an einigen Isar Stauseen nach Dingolfing, dann weiter über Lindau und Plattling kommst du nach Deggendorf.

Solltest du immer noch weiterfahren wollen, dann kannst du direkt an dieser Tour den vom ADFC favorisierten Donau-Radweg folgen.

Beschaffenheit der Radroute

Zahlreiche Schotterwege, einige asphaltiert. Im Voralpenland etwas hügelig, sonst aber flach. Ab München auch für Familien geeignet. Lässt sich selbstverständlich auch in umgekehrter Reihenfolge per Rad fahren.

Daten zum Isarradweg:

  • Streckenlänge: 295 Kilometer
  • Empfohlene Etappen: 4 -6
  • Region: Bayern
  • Geeignet für: Tourenbikes, Trekkingbikes und natürlich e-Bikes
  • Schwierigkeit/Fitness: Schwer bis Mittel

Der Bodensee-Königssee-Radweg

Dieser Radweg findet in den Büchern und bei fast allen Deutschen Fahrrad-Clubs eine uneingeschränkte Aufmerksamkeit. Kein Wunder, zählt der Bodensee-Königssee-Radweg doch zu einem der schönsten seiner Art.

Dieser wunderschöne Radweg vom Bodensee zum Königssee ist für jeden Radfahrer und für jede Radfahrerin ein absolutes Highlight. Eine Radtour entlang des Bodensee bietet neben einer sportlichen Herausforderung auch die Möglichkeit, weltberühmte Kulturdenkmäler in einer grandiosen Voralpenlandschaft nebenbei zu entdecken.

ADFC und zahlreiche Bücher beschreiben diesen Radweg im Berchtesgadener Land und Baden-Württemberg als eine der schönsten Radtouren schlechthin.

Märkte wie das malerische Immenstadt und Murnau, historische Bauernhäuser am Schlier See mit Lüftlmalerei gibt es auf dieser Radtour gratis dazu.

Sonthofen, Füssen und Traunstein zeigen sich in ihrem Sonntagskleid und zählen zu den traditionsreichen Städten im bajuwarischen Alpenvorland. Stelle dein Rad an irgendeiner Stelle sicher ab und streife durch diese historischen Städte. Lass dich inspirieren vom Geist längst vergangener Zeiten und tauche mental in eine wunderbare Welt ein, die so nur noch in dieser Gegend existiert.

Zieht es dich in Höhe, dann hinauf zu der Albspitze bei Nesselwang, dem Wendelstein oder zur Kampenwand in Aschau. Berg- und Seilbahnen führen die bequem dorthin und lassen unvergessliche Ein- und Ausblicke in die Wunderwelt der Alpen zu. Es ist eine Landschaft zum Verlieben!

Der Chiemsee und Königssee lässt sich mit den Schiffen der bayerischen weißen Flotte erkunden und die herrlichen Schlössern des Märchenkönigs Ludwig II. warten auf deinen Besuch.

So verbindest du die Strecke mit zahlreichen interessanten Ausflügen in die Natur und die auf dem Weg gerade wie auf dem Präsentierteller gelegenen Herrensitze und Schlösser lassen sich ebenfalls bequem auf diesem Radurlaub erkunden.

Wir haben in diesem Blog Beitrag aus redaktionellen Gründen 5 Radwege für den Sommer vorgestellt. Im Herbst setzt Tretwerk diese Folge mit weiteren 5 Radwegen fort. Dann erfährst du die Details über den

  • Weser-Radweg
  • Mosel-Radweg
  • Main-Radweg
  • Altmühltal-Radweg
  • Ruhrtal-Radweg

Und wenn noch Platz ist, berichten wir auch noch über den Donauradweg und Fahrten in der Fränkischen Schweiz.

Es wird eine spannende Sommerzeit, finde deine Radroute und freue dich jetzt schon auf die nächsten Tour Beschreibungen für den Herbst.

Die von Tretwerk vorgestellten Routen sind geprüfte ADFC Qualitätsradrouten und garantieren schon daher einen ungetrübten Radurlaub allein oder mit Familie auf dem Rad.

Tipps für die Radtour

Als Radfahrer oder Radfahrerin siehst du die Welt von deinem Bike aus einem anderen Blickwinkel, als wenn du mit dem Auto unterwegs bist. Natur und Kultur einer Stadt erlebst du intensiver, egal ob du es auf dem Fernradweg gemütlich oder sportlich angehen lässt.

Packe deine Taschen sodass, die Dinge, die du sofort brauchst, immer griffbereit oben gelagert sind. Achte bitte auf die Balance am Rad, damit die Sicherheit immer gewährleistet ist.

Denke bitte auch an das notwendige Reparatur Set – es kann immer mal etwas zum Schrauben oder zum Reifenflicken geben. Sicher ist sicher.

Pedelec Biker sollten immer ihr Ladegerät dabeihaben, denn nicht immer ist eine Ladestation oder Ladegerät in Reichweite und nichts ist blöder, als mit einem leeren Akku fahren zu müssen.

Disclaimer:

Tretwerk hat dieses Thema: „Die 10 längsten und schönsten Radwege“ recherchiert und möchte dir mit diesem kleinen Ratgeber eine Entscheidungshilfe für die nächste längere Radtour geben.Der Artikel erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und bedeutet auch inhaltlich keine Rechtsberatung. Für versehentliche Fehler in der Info übernimmt Tretwerk keine Haftung. Deine Anregungen und Kommentare sind höchst willkommen. Mail oder Anruf genügt. Wir nehmen uns die nötige Zeit für dich! Tretwerk und Fahrrad – unzertrennlich!

Leave a Reply