Allgemein

Die Renaissance der Falträder – klein aber leistungsstark

faltrad

 

Das Faltrad wurde in vergangenen Zeiten ein bisschen abwertend als Klapprad bezeichnet und bekam dadurch unterschwellig ein negatives Image. Dies hat sich heute grundlegend geändert!

Falträder haben in letzter Zeit eine Renaissance erlebt und sind gefragt wie noch nie!

Tretwerk hat diesen Trend natürlich aufgenommen und kann mit besten Preisen Falträder in verschiedener Marken und Ausstattung im Online Shop ganzjährig anbieten. Klick auf unsere Seite und du wirst schnell das Modell deiner Wahl finden. Natürlich stehen unsere geschulten Mitarbeiter dir mit Rat und Tat kostenfrei zur Verfügung und geben dir wertvolle Tipps.

Der aktuelle Boom der Falträder gründet sich in erster Linie auf der Pionierarbeit einer Firma aus Großbritannien – Brompton Bicycles – die als erste bewiesen hat, dass es möglich ist, ein Falt- oder Klapprad zu einem vernünftigen Preis nicht nur herzustellen, sondern auch verkehrstauglich zu konzipieren.

Ein Faltrad ist zwar universell – hat aber seine Grenzen

Natürlich kann ein Klapprad nicht die Eigenschaften eines Rennrades oder Mountainbikes in sich vereinen, das ist ja nicht der Sinn dieses genialen Fahrrades. Ein Faltrad bedeutet einen Kompromiss zwischen der einfach zu bedienenden Klappfunktion, der Fahreigenschaft und natürlich auch dem Preis einzugehen. Dafür wirst du aber belohnt, ein Bike zu haben, das platzsparend und in jeder Hinsicht immer einsatzbereit zur Verfügung steht.

Gerade die Mitnahme in öffentlichen Verkehrsmitteln erweist sich bei einem Faltrad in zweierlei Hinsicht als äußerst vorteilhaft:

  • du brauchst kein Ticket für dein Klapprad zu kaufen.
  • du kannst es wie ein Paket zusammenfalten und sofort in Bahn, Tram oder Bus abstellen.

Du findest für alle deine individuellen Bedürfnisse das passende Modell. So hast du die Auswahl ein ganz „normales“ Faltrad mit konventionellem Antrieb zu wählen oder du schaust dir mal die hochwertigen Klappräder mit E-Antrieb an. E-Bikes sind en vogue und vor den „Kleinen“ Falträdern hat dieser Trend nicht Halt gemacht!

Diese kleinen Räder kannst du wirklich überall mitnehmen, tagsüber auf der Arbeit kannst du es z. B. unter dem Schreibtisch und abends zuhause mühelos in der eigenen Wohnung verstauen. Angst vor Fahrraddieben brauchst du keine haben, das Klapprad ist ja immer bei dir und steht nirgends ungeschützt herum.

Die wesentlichen Merkmale des Faltrades – kurz erklärt:

  • kleine Räder – Radgrößen in verschiedenen Ausführungen
  • Falttechnik und Faltdauer – schnell mit einem Griff zusammenlegbar
  • geringes Gewicht – ideal, wenn das Klapprad täglich genutzt wird
  • ausreichende Belastungsgrenze – das Faltrad soll ja auch Lasten transportieren können
  • gute Sitzposition – Übersicht ist alles
  • geringe Einstiegshöhe – ideal, wenn es im dichten Verkehr schnell gehen soll
  • Ausstattung (Licht, Federung, Schaltung etc.) – die Klappräder entsprechen den Vorgaben der Straßenverkehrs-Zulassung-Ordnung (StVZO)
  • schickes Design – Falträder begeistern Damen und Herren gleichermaßen
  • die richtige Schaltung – hier bietet sich der Premiumhersteller Shimano mit seinen hervorragenden Schaltanlagen mit Schaltungen bis zu 27 Gängen bei Kettenschaltungen an – natürlich gibt es neben der Kettenschaltung auch Nabenschaltungen mit praktischen Gängen
  • Hybrid Räder (E-Bikes) runden die Vielfalt des Marktes ab – leistungsstarke E-Motoren wie der bewährte Bosch Mittelmotor stehen für einen außerordentlichen Fahrgenuss!
  • umfangreiches Zubehör bei Tretwerk im Shop – einfach mal reinschauen!

Klapprad –  für wen?

Die Entscheidung für ein Faltrad ist einfach, wenn du folgende Überlegung anstellst:

  • Bin ich Berufspendler und auf Bahn, Tram oder Bus täglich angewiesen?
  • will ich meine schulpflichtigen Kinder ohne Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel mit einem leichten Bike ausstatten?
  • wohne ich in der City ohne eigenes Auto?
  • bin ich der Typ für Städtereisen und will mein Bike immer dabei haben?

Ein „Ja“ bei allen Fragen oder auch bei den Einzelfragen bestimmt dann schon die Kaufentscheidung in Richtung Klapprad. Details lassen sich in einer individuellen Kaufberatung mit Tretwerk klären.

Interessant zu wissen: Dein Faltrad kommt zeitnah und versandkostenfrei zu dir nach Hause.

Ein Klapprad ist alternativlos und bei TRETWERK bekommst du es günstig!

Urbane Mobilität und ständige Verfügbarkeit sind die herausragenden Eigenschaften eines Klapprades. Ein Klapprad oder Faltrad ist der perfekte Untersatz und ein optimaler Reisebegleiter, wenn Platz und Raum die zentrale Frage ist.

Ein Faltrad lässt sich mit wenigen Handgriffen in schnellster Zeit zusammenlegen. Du kannst es bequem tragen, in den Auto Kofferraum legen, im Zug, U-Bahn oder Tram kostenfrei mitnehmen.

Das Faltrad entspricht dem heutigen Zeitgeist, ist umweltfreundlich und einfach praktisch. Die Fahreigenschaften sind dynamisch – kurz gesagt, es macht einfach Spaß, mit einem Faltrad unterwegs zu sein! Es ist geeignet für Jung und Alt für Damen und Herren, die mobil sein wollen und großen Wert darauf legen, sich so umweltschonend wie möglich zu bewegen!

Disclaimer

Mit diesem Artikel will Tretwerk einen Beitrag zum Thema ” Die Renaissance der Falträder – klein aber leistungsstarkallen Bike Fans – natürlich weiblich und männlich – an die Hand geben. Wir  haben den Artikel nach sorgfältiger Recherche erstellt und versucht einen möglichst umfassenden und unterhaltsamen Einblick über das Thema zu geben.

Der Beitrag erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und bedeutet auch inhaltlich keine Rechtsberatung. Für versehentliche Fehler in der Information übernimmt Tretwerk keine Haftung. Gerne nehmen wir deine Anregungen und Kommentare entgegen – für deine Mail vielen Dank! Tretwerk kann Fahrrad!

Schreibe einen Kommentar