Tipps & Ratgeber

Fahrradwerkzeug: Welche Ausstattung ist sinnvoll?

fahhrad-ausstattung

Von Werkzeugen, Pflegemitteln und Ersatzteilen

Dein Fahrrad ist dir ans Herz gewachsen und hat so manchen Kilometer mit dir erlebt. Es gab Hoch und Tiefs und für die nun bald beginnende neue Saison hast du dir viel vorgenommen. So schön, wie das Radfahren auch ist, eine kleine Werkzeugkunde solltest du dir aneignen.

Tretwerk hat recherchiert und möchte mit dir gemeinsam klären, welches Fahrradwerkzeug unbedingt an Bord oder in deinen Werkzeugkoffer gehört. Ob Set, Tool, Werkzeugkoffer – wir führen alles für das Fahrrad und unsere günstigen Angebote können sich sehen lassen!

Jedes Bike egal, ob MTB, Rennrad, City- Trekkingrad oder E-Bike benötigen vor der sorgfältig geplanten Tour das richtige Tool an Werkzeugen und Pflegemitteln. Alle mechanischen Teile unterliegen bei permanenter Belastung einem Verschleiß und diesen gilt es für das passende Fahrrad mit dem richtigen Fahrradwerkzeug Set aufzuhalten.

Bei regelmäßiger Nutzung des Fahrrades wirst du häufiger in die Situation kommen, kleinere Reparaturen und Wartungsmaßnahmen selbst durchzuführen, um nicht bei jeder Kleinigkeit zu einer Fahrradwerkstatt fahren zu müssen. Schon aus diesem simplen Grund solltest du dir zu Hause eine kleine aber feine Werkstatt mit dem nötigsten Bike-Werkzeug einrichten. Wie groß die Werkzeug Ausstattung ausfällt, liegt allein an deinen individuellen Ambitionen und Fähigkeiten als Hobby-Mechaniker.

Tretwerk hat, was du brauchst!

 Geeignetes Werkzeug für das passende Fahrrad findest du mühelos bei Tretwerk im Shop. Ganzjährig bieten wir in unserem Online Shop eine große Auswahl an Rad Werkzeug zu günstigen Preisen an. Bei uns findest du Online mit wenigen Klicks stets das passende Fahrradwerkzeug.

Unser kompetentes Verkaufsteam steht dir für weitere Informationen gerne zur Verfügung und wird dich bestens beraten. Kostenloser Versand ist bei Tretwerk ab einem Auftragswert von 66,00 Euro selbstverständlich. Für unsere Kunden ist gutes Fahrradwerkzeug genauso wichtig wie der Verkauf von hochwertigen Fahrrädern. Tretwerk hat bei allen Fahrradwerkzeug Tests hervorragend abgeschnitten und ist schon seit Jahren ein bekannter Profi Fahrradwerkzeug Anbieter.

Die Basisausrüstung als Kit – Fahrradwerkzeug, das Sinn macht!

Am Anfang gilt es zu überlegen, welches Zubehör als primäres Radwerkzeug angeschafft werden sollte, damit du zuhause und unterwegs mit dem passenden Set ausgerüstet bist.

Auf Tour sollte es eine sinnvolle Minimalausstattung sein, die platzsparend und gewichtsschonend schnell mitgenommen werden kann.

Fangen wir mit der kleinen Ausstattung an:

Unter dem Begriff Minimal Werkzeug Set versteht sich ein sogenanntes “Erste Hilfe Set” für kleinere Reparaturen, wenn weit und breit keine Bike Werkstatt vorhanden ist. Folgendes solltest du am Rad dabei haben:

  • ein Mini Tool Set für die schnelle Reparatur bestehend aus:
  • einen Kettennieter
  • einen Reifenheber ( am bestens 2 Reifenheber einstecken)
  • ein Mini Topeak mit 9-12 Einheiten von Multifunktionswerkzeug
  • eine Luftpumpe (zum Ventil passend einstellen und schon einmal vorher ausprobieren)
  • Nietstifte oder Powerlink passend zur Kette als Verschlussglied
  • eine kleine Satteltasche zur Aufbewahrung der Werkzeuge
  • eine Erste Hilfe Tasche – wenn es mal bei der Reparatur am Bike zu kleineren Blessuren oder Wunden gekommen ist

Das große Werkzeug Set für die Fahrrad Montage zuhause:

Wenn du über gute handwerkliche Fähigkeiten verfügst und gerne an deinem Fahrrad schraubst, dann solltest du über die folgenden Fahrrad-Werkzeuge nachdenken:

  • als Erstes benötigst du einen guten Montageständer, der dem Fahrrad den richtigen Halt gibt. Mit diesem Fahrrad Montageständer geht die Arbeit wesentlich leichter von der Hand.
  • einen Drehmomentschlüssel um die Fahrradkomponenten sicher montieren zu können, dieser sollte vor allem niedrige Momente (0 – 20 Nm) bedienen können.
  • eine entsprechend große Box, z. B. von Park Tool, um das Radwerkzeug nach Kategorien geordnet sauber aufzubewahren.
  • eine Standpumpe mit Manometer und Adaption für alle gängigen Ventilvarianten
  • diverse Schraubendreher Werkzeug Set bestehend aus Schraubendrehern mit Schlitz und Kreuzschlitz
  • mehrere Inbus Werkzeug Schlüssel für alle Rad Typen sowie TO-S42 Speichennippel Schlüssel
  • einen normalen Hammer und einen Plastikhammer
  • diverse Gabel- und Ringschlüssel sowie einen Wrench
  • mehrere Konusschlüssel, passend für verschiedene Naben
  • einen Piano – Drahtschneider und eine Kabelschere

Wenn deine Werkstatt so mit bestem Werkzeug ausgestattet ist, dann kannst du schon sehr viele Reparaturen am Bike in Eigenregie erledigen.

Kurz zusammengefasst: Die Szenarien einer Panne:

Eine der häufigsten Pannenfälle ist der berühmt, berüchtigte “Platten”. Natürlich passiert es fast immer am Hinterreifen. Das muss wohl eine unbekannte Fügung sein, denken viele, es ist aber nicht so.

Auf das Hinterrad wirkt nämlich ein starker Druck ein und so ist es nicht weiter verwunderlich, dass Nägel, Glasscherben oder sonstiges Ungemach vom Hinterreifen angezogen werden.

Statistisch gesehen sind gerissene Ketten und Schaltzüge die zweithäufigsten Pannen, die Radler unterwegs auf Tour erleiden. Glücklich kann sich schätzen, wer das richtige Fahrradwerkzeug dann zur Hand hat.

Der Check bevor es so richtig losgeht – manchmal lästig, aber wichtig! Verhindert so manche Reparatur!

Der nächste Bike Frühling kommt bestimmt – und damit rückt auch die schon lang geplante größere Tour immer mehr in Sichtweite. Nun ist es an der Zeit, dein Bike einer intensiven Wartung zu unterziehen und dabei auch das richtige Werkzeug im Falle einer Reparatur einer Sichtkontrolle zu unterziehen. Folgende Fragen sollten dabei beantwortet werden:

  • Habe ich den richtigen Drehmomentschlüssel?
  • Ist mein Werkzeug noch in Ordnung?
  • Wie sieht es mit dem Pflege Zubehör aus?
  • Wie ist es um meinen Montageständer in der kleinen Heimwerkstatt bestellt?
  • Welches Park Tool soll ich mir für die kommende Saison anschaffen?
  • Was ist bei einem hochwertigen E-Bike zusätzlich zu berücksichtigen? Wo kann ich die nötigen Informationen abrufen – möglichst Online?
  • Ist mein Werkzeugkoffer so bestückt, dass ich mit dem Fahrradwerkzeug im Falle des Falles gut arbeiten kann?
  • Fehlt ein wichtiges Tool, das ich schon lange anschaffen wollte?
  • Wo bekomme ich zu einem guten Preis das passende Reparatur Set her?

Ja, es sind viele Fragen, die du am besten in einer Checkliste notieren solltest, damit sie immer parat sind und schnell aktualisiert werden können. Alles über Werkzeuge, Tools und sonstige Fahrrad-Werkzeuge erfährst du völlig unverbindlich von den freundlichen Kundenberatern von Tretwerk.

Egal, um welches Fahrradwerkzeug es sich im speziellen handelt, ruf bei Tretwerk an oder schau auf der Website nach:

Tretwerk hat fast alles, was du an Fahrradwerkzeug benötigst und wenn es ganz ausgefallene Wünsche sein sollten, dann tun wir alles, damit du das gewünschte Fahrradwerkzeug zu einem guten Preis bekommst. Dies gilt für alle Räder und selbstverständlich auch für E-Bikes.

So sind

  • Kettennieter
  • Topeak
  • Montageständer
  • Fahrrad-Werkzeuge allgemein
  • HX One
  • M-Torque
  • Mini 20 Pro Mulitool
  • Fahrrad-Multitool
  • Y-Schlüssel

nur eine kleine Auswahl an Tools, die dir die Arbeit im Falle einer Reparatur leichter machen und gerade dann wertvoll sind, wenn weit und breit keine Fachwerkstatt zu finden ist.

Disclaimer

Mit diesem Artikel will Tretwerk einen kleinen Ratgeber um das Thema “Fahrrad-Werkzeug: Welche Ausstattung ist sinnvoll?” an die Hand geben. Diesen Artikel haben wir nach sorgfältiger Recherche erstellt und versucht einen möglichst umfassenden und unterhaltsamen Einblick über das passende Werkzeug zu geben.

Der kleine Beitrag erhebt nicht den Anspruch komplett zu sein und bedeutet auch inhaltlich keine Rechtsberatung. Für versehentliche Fehler übernimmt Tretwerk keine Haftung. Gerne nehmen wir deine Anregungen und Kommentare entgegen – nenn uns deine E-Mail-Adresse, wir melden uns. Tretwerk l(i)ebt Fahrräder!

Schreibe einen Kommentar