Montage Werkstatt

Montageanleitung: Fahrradbeleuchtung

Zum grundsätzlichen Verständnis, wie die Kabel verlegt werden, ein Schaltplan:

schaltplan

 

Allgemein:

Ein Doppelkabel besteht i.d.R. aus einem schwarzen und einem schwarz-weißen Kabel. Das schwarz-weiße Kabel ist hierbei in der Regel der Minus-Pool.
In diesem Fall wird ein Doppelkabel vom Dynamo zum Scheinwerfer gelegt und ein weiteres vom Scheinwerfer zum Rücklicht (Polung beachten!).
In der Regel werden Nabendynamos von Shimano verbaut. Hierbei erhalten Sie einen entsprechenden Stecker, in den die Kabel, die vom Scheinwerfer zum Dynamo führen, geschoben und geklemmt werden müssen, die Kabel lassen sich durch das Drücken auf den Stecker einführen.

Anschluss am Scheinwerfer:

Bei vielen Modellen ist das Anschließen der Kabel am Scheinwerfer nicht notwendig, da diese schon fest mit dem Scheinwerfer verbunden sind. Wenn dies nicht der Fall ist müssen die Kabelenden zunächst mit einer Flachsteckhülse (siehe Abbildung) verbunden werden, die Montage wird im Anschluss beschrieben.

Anschluss am Scheinwerfer

Nachdem die Kabelenden mit diesen Hülsen versehen sind, werden diese auf die am Scheinwerfer vorhandenen Flachstecker aufgesteckt. Dieser Prozess wird für die Verkabelung von Rücklicht und Scheinwerfer wiederholt.
Es ist zu beachten, dass die korrekten Flachstecker bei dem Scheinwerfer verwendet werden, der Stecker mit der Aufschrift In ist für den Dynamo, der mit der Aufschrift Out für das Rücklicht.

Anschluss Scheinwerfer Dynamo:

Wie oben schon beschrieben befinden sich die Kabelenden des Kabels (Scheinwerfer-Dynamo) ja bereits in dem entsprechenden Stecker, dieser wird nun einfach in, die vorgesehenen Aufnahme, des Dynamos eigesteckt.
Kurzanleitung Flachsteckhülse an Kabel anbringen:

  • Kabel jeweils ca. 5mm isolieren
  • In die Flachsteckhülse einführen
  • darauf achten, dass die freien Kabelstränge getrennt, in den jeweiligen Schienen liegen
  • den Teil in dem das noch isolierte Kabel liegt sanft zusammen drücken, um das Kabel zu fixieren
  • Zwecks Isolierung einen Schrumpfschlauch über den unteren, dünnen, Teil der Flachsteckhülse und Kabel ziehen

Leave a Reply