Tipps & Ratgeber

Trek Domane+ ALR 2021 – ein Test

Wir haben es: das Trek Domane+ ALR 2021 – ein Bike der Superklasse!

Mit diesem Bike wirst du auf den Rennpisten nie mehr hinten fahren. Das Trek Domane+ ALR 2021 hat das Sieger Gen und wird dich auf Anhieb überzeugen – fahre es, teste es und kauf es!

Dieses Bike wirst du lieben – keine Frage, es ist die wahrgewordene Perfektion eines Rennrades und hat einfach alles, was ein E-Rennrad braucht, einfach alles!

Auf den Punkt:

  • Mit dem Fazua-System gibt es keinen Widerstand gegen den du antreten musst, wenn du die maximal unterstützte Geschwindigkeit überschreitest oder einfach im ausgeschalteten Modus fährst.
  • Die völlig neu konzipierte stabile Endurance-Geometrie vermittelt ein sicheres und souveränes Fahrverhalten, verbunden mit hohem Komfort.
  • Das überarbeitete Shimano 105 Antriebssystem liefert Kilometer um Kilometer einwandfreie und völlig geschmeidige Schaltvorgänge. Alles läuft ohne Verzögerung und sonstige unliebsame Schaltgeräusche ab.
  • Mit dem Trek Domane+ ALR 2021 kommst du wie mit einem konventionellen Rennrad daher – alles ist sauber in den Rahmen integriert und erst auf den zweiten Blick offenbart sich das Geheimnis dieser Rennmaschine!

Effizienz und Schnelligkeit – das sind die Attribute des Trek Domane+ ALR 2021

Es ist kein Beinbruch, wenn der Akku leergefahren ist. In diesem Fall spielt ein unverwüstlicher Antrieb von Fazua seine Stärken aus. Die Rennmaschine fährt sich ohne den Elektro-Turbo wie ein normales Rennrad. Du spürst nicht den geringsten Tretwiderstand und vergeudest nicht sinnlos Kondition und Kraft.

Übrigens während der Fahrt lässt sich der Ladezustand deines Akkus neben anderen wichtigen Informationen checken, sodass du immer alle wichtigen Parameter im Blick hast.

Tretwerk hat das Trek Domane+ ALR 2021  und die Ausstattung auf Herz und Nieren getestet – hier das Resultat:

Die Ingenieure und Entwickler bei Trek verstehen ihr Handwerk. Selten haben wir Rahmen und Gabel – hier aus leichtem 300 Series Alpha Aluminium  – so elegant und sportlich empfunden.

Mit den hydraulischen Scheibenbremsen kannst du das Trek Domane auf den Punkt genau bremsen und bist allen brenzligen Situationen gewachsen.

Solltest du Lust darauf haben, ohne E-Unterstützung fahren zu wollen, dann lässt sich der Fazua-Antriebspack in Sekundenschnelle entnehmen und du hast damit das Bike in ein konventionelles Rennrad ohne zusätzliches Gewicht verwandelt. Wir haben dies mehrere Male bei verschiedenen fahrtechnischen Gegebenheiten ausprobiert und kamen aus dem Staunen nicht heraus, wie problemlos diese Verwandlung vonstatten geht.

Fazit

Warum solltest du dich gerade für dieses E-Rennrad entscheiden?

Ganz klare Antwort: Es ist 100 Prozent das richtige Bike für dich, wenn …

… du ein enthusiastischer Rennradfahrer auf der Suche nach einem hochwertigen E-Bike bist, das wie ein normales Rennrad aussieht und sich auch wie ein solches fährt. Wenn dir ein leichtes und effizientes elektrisches Antriebssystem wichtig ist, mit dem du auch deine individuelle Rennstrategie verwirklichen kannst.

… dies alles bietet dir das Trek Domane+ ALR 2021 und auch der Preis hat Bodenhaftung und strapaziert dein Budget nicht über Gebühr.

Dieses E-Rennrad vereint das Beste aus zwei Welten: pures Feeling und ein leichtes, aber höchst effizientes Antriebsystem mit der Präzision und Geschmeidigkeit der äußerst zuverlässigen Shimano 105 R7000 Schaltgruppe. Ein unverwüstlicher Antrieb gibt dir die Sicherheit und Freiheit, die du brauchst!

Mit dieser Rennmaschine zählst du keine Kilometer mehr, du fährst sie!

Ein kleiner Ausblick in die Firmengeschichte der Manufaktur Trek

Das Trek Domane+ ALR 2021 stammt aus der renommierten Fahrrad Manufaktur Trek.

Trek wurde 1976 mit fünf Mitarbeitern in Waterloo, Wisconsin (USA) gegründet. Zunächst beschränkte sich das Unternehmen Trek auf die Fertigung von Tourenrädern, aber schon 1982 erfolgte die Produktion des ersten Rennrads und ein Jahr später des ersten Mountainbikes.

1989 gründete Trek erste Filialen in England und Deutschland. In den 90er Jahren wurden mehreren kleine Fahrradmarken wie Klein, Bontrager, Villiger, Diamant und Gary Fisher, der Erfinder des Mountainbikes, übernommen und zählen nur zur Trek Bicycle GmbH.

Trek Bicycle GmbH gehört somit zu den größten Fahrradherstellern der Welt. Übrigens war es die Manufaktur Trek, die 1992 als erster Fahrradhersteller weltweit, den hochwertigen Carbonrahmen in Serie herstellte.

Trek ist ein echtes Vorzeigeunternehmen, wenn es neben der technischen Marktführerschaft auch um Werte der Nachhaltigkeit geht. Hier hat Trek schon in früheren Jahren gezeigt, dass Klimaschutz und angepasstes Ressourcen Management kein Gegensatz sein müssen.

Trek hat es schon früh verstanden, E-Bikes, Mountainbikes und normale Fahrräder auf die Bedürfnisse der Menschen anzupassen und so ist es kein Wunder, dass Trek in Sachen Lifestyle, Design und Komfort die Nase vorn hat.

Warum Trek?

Als eine der ganz wenigen Manufakturen gewährt Trek eine Lifetime Guarantee auf seine Räder. Ein starker Beleg für die außergewöhnliche Qualität und Lebensdauer der Bikes.

Mit Trek Bikes fährst du immer die innovativsten Entwicklungen und bist der Konkurrenz damit immer ein gewaltiges Stück voraus!

Trek bedeutet Leidenschaft zum Bike und dies nimmst du wahr bei jedem noch so kleinen Detail an deinem Bike. Trek ist die perfekte Symbiose aus Mensch und Maschine.

Mit einem Gewicht von nur 15,2 kg ist das Trek Domane+ ALR 2021 ein absolut leichtes E-Bike mit agilem Handling und dem sportlichen Fahrgefühl eines perfekten Rennrades. Einfach ideal für den täglichen Workout, Speed Fahrten oder einfache Freizeittouren.

Diese Rennmaschine ist mehr als ein Rennrad – alle Komponenten, wie z. B. Bontrager Comp, Shimano 105 R 7025 oder Hydraulische Bremsen, etc. sind von überzeugender Qualität und Sicherheit – Trust it! 

Spezifikation

Modelljahr2021
Antriebintegriertes Fazua Evation-Antriebssystem + Fazua Evation 1.0
AkkuFazua Evation 1.0, 250Wh
Rahmen300 Series Alpha Aluminum, Fazua Evation integrated drive system, tapered head tube, internal routing, flat mount disc, fender mounts, 148x12mm thru axle – stabile Endurance-Geometrie ALR
GabelDomane carbon, tapered alloy steerer, flat mount disc, 12x100mm thru axle
UmwerferShimano 105 R7000, braze-on
SchaltwerkShimano 105 R7000, long cage, 34T max cog
SchalthebelShimano 105 R7000, long cage, 34T max cog
KurbelFSA Alloy for Fazua, 50/34
ZahnkranzFSA Alloy for Fazua, 50/34
Bremse vorneShimano 105
Bremse hintenShimano 105 hydraulic disc, flat mount
ReifenBontrager R1 Hard-Case Lite, wire bead, 60 tpi, 700x32c
LenkerBontrager Comp VR-C, alloy, 31.8mm, 100mm reach, 124mm drop
GriffeBontrager Supertack Perf tape
VorbauBontrager Elite, 31.8mm, Blendr compatible, 7 degree, 90mm l
SattelBontrager P3 Verse, steel rails – Bontrager P3 Verse
SattelstützeBontrager Comp VR-C
zulässiges Gesamtgewichtca. 125 kg
Gewicht Bikeca. 125 kg
FarbeBlack and Red

Montagehinweis:

Dieses Fahrrad wird zu 85 % fertig montiert geliefert. Es müssen lediglich Lenker, Pedale, Vorderrad, das VR-Schutzblech (falls vorhanden) und der Sattel fixiert werden. (Pedale nicht im Lieferumfang enthalten.)

Disclaimer:

Tretwerk hat für euch das Bike Trek domane+ ALR 2021 auf Herz und Nieren getestet und hier ist der Bericht – ungeschminkt und faktenbasiert recherchiert.

Der Artikel erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und bedeutet auch inhaltlich keine Rechtsberatung. Für versehentliche Fehler in der Info übernimmt Tretwerk keine Haftung. Deine Anregungen und Kommentare sind höchst willkommen. Mail oder Anruf genügt. Wir nehmen uns die nötige Zeit für dich. Tretwerk kann Fahrrad, – wir haben das, was andere gerne hätten!

Leave a Reply